Wurzelkanalbehandlung/ Endodontie

Ist ein Zahn aufgrund einer Karies oder eines Traumas entzündet, muss eine Wurzelkanalbehandlung erfolgen. Da die Behandlungsalternative leider die Entfernung des Zahnes ist, stellt die Wurzelkanalbehandlung die einzige Möglichkeit zum Erhalt des Zahnes dar. Während der Behandlung wird das gesamte im Zahn verlaufende Gewebe entfernt, das Wurzelkanalsystem desinfiziert und für die abschließende Wurzelfüllung vorbereitet. Diese dichtet den Zahn in Kombination mit einer Aufbaufüllung bakteriendicht ab. Der Erfolg dieser auf-wendigen Behandlung wird mit einem Röntgenbild kontrolliert und der Zahn bei Bedarf mit einer Krone oder einer Teilkrone versorgt.

Wir setzen bei Wurzelkanalbehandlungen konsequent die modernsten Techniken und das aktuellste wissenschaftliche Know-how ein, um den erkrankten Zahn erhalten zu können: Ein natürlicher Zahn ist besser als jedes Implantat oder anderer Zahnersatz.